ISOTEC/ISOTEC XL

Das Wärmedämmsystem für Schrägdächer

Isotec ist ein Wärmedämmsystem für Schrägdächer, das für Sanierungseingriffe und für Eingriffe zur Wiederherstellung von Dächern in alten Gebäuden für die Realisierung neuer Bedachungen geschaffen wurde.

Leichtigkeit, leichte Manövrierfähigkeit und Verarbeitbarkeit in der Höhe beschleunigen die ordnungsgemäße Verlegung von Platten, die, in der Installationsreihenfolge (von der Dachtraufe bis zum First des Dachrandprofils) schnell ein tragendes – wärmedämmendes – mikrobelüftetes/belüftetes und gegen versehentliches Eindringen von Wasser des Dichtungsmantels undurchlässiges - Gerüst herstellen.

Isotec erfordert die Einhaltung von einfachen Installationsregeln und die strikte Verwendung von Zubehör für die Installation, die in der Ausstattung des Systems vorgesehen sind. Ordnungsgemäß verlegt, ist das Dach kein Problem mehr, sondern wird zu einer authentischen Ressource des Wohnkomforts und der Energieeinsparung für das gesamte Gebäude.

 

   

isotec linea
1. Die abschließenden Querseiten der Platte werden schwalbenschwanzförmig geschnitten, um die Kontinuität der Isolierung zu gewährleisten.

2. Die Isotec-Platte, aus entgegengesetzten Flügeln geformt, gewährleistet die Haftung an der Nut zwischen den Platten und beseitigt das Risiko von Wärmebrücken.


3. Die Platte wird durch eine gebohrte Metalllatte mit Tropfschutzrippen, die durch eine Aluminium-Zink-Silizium-Legierung geschützt wird, mit einer Höhe von 30 mm für Isotec und 40 mm für Isotec XL, tragend gemacht.

4. Die Platte Isotec wird aus selbstverlöschendem Polyurethan-Hartschaum hergestellt.

5. Die Platte Isotec ist auf beiden Oberflächen mit einer geprägten Aluminiumfolie beschichtet.

 

* Verfügbarte Stärke nur für ISOTEC Standard (Latte 30mm)
 

Dicken

ISOTEC 60mm   ISOTEC 80mm
     
ISOTEC 100mm   ISOTEC 120mm
     

 

Dicken XL

ISOTEC XL 80mm   ISOTEC XL 100mm
     
ISOTEC XL 120mm   ISOTEC XL 160mm
     

 

ISOTEC XL plus, ausgestattet mit einer Dichtung aus PVC, erhöht zusätzlich die Unterdachabdichtung. Die Dichtung aus PVC, die unter der Metalllatte vorangebracht wird, erhöht den Widerstand gegen mögliche versehentliche Infiltrationen aufgrund von Brücken der Dachhaut. Zudem wird eine herausragende Abdichtung gegen Staub und Luft gewährleistet. Außerdem widersteht sie Abrieb, Korrosion und Feuchtigkeit; zusätzlich verfügt sie über einen guten Widerstand gegen Säuren und Laugen und eine ausgezeichnete Beständigkeit gegen ultraviolette Strahlen (UV).