VERLEGUNG

Nicht belüftetes isoliertes Dach

 

isotec linea posa tetto• Befestigen Sie die Platte Isotec Linea an der Struktur, indem Sie mechanische Befestigungen verwenden, ausgehend von der Traufrinne und weiter bis zum First. Nutzen Sie für diese Vorgänge die in der Metalllatte vorhandenen Löcher.

 

isotec linea posa tetto• Breiten Sie nach Abschluss der Verlegung der Platten, nach Abdichtung mit Silikon und Verkleben der Fugen die atmungsaktive/wasserdichte Folie auf den Platten aus.

 

isotec linea posa tetto• Bringen Sie die Metallabdeckung an und befestigen Sie sie mit den entsprechenden Bügeln an der Metalllatte. Dieser Vorgang schließt den Dachaufbau ab.

 

 

 

 

 

Isotec Linea auf kontinuierlicher Holzstruktur
und Metallabdeckung.

 

Nicht belüftete isolierte Wand

 

isotec linea posa• Die Platte Isotec Linea wird mit Spreizdübeln und Verankerungsschrauben, die durch die Latte geführt werden, befestigt. Die Art und die Anzahl der Befestigungen hängen von der Art der Struktur und vom Gewicht der Verkleidung ab. Nutzen Sie für diesen Vorgang die in der Metalllatte vorhandenen Löcher. Achten Sie dabei darauf, die Position abzuwechseln.

isotec linea posa• Bringen Sie die Verkleidung an und befestigen Sie sie an der Metalllatte mit mechanischen Befestigungen. Die Art und die Menge ist in Abhängigkeit vom gewählten Endbearbeitungsmaterial zu definieren.

 

 

 

 

 

Isotec Linea auf Wänden aus Ziegelsteinen und
Verkleidung aus Platten aus Faserzement.